[Grafik]

2. Quartal 2019


Frühlings-Wanderung zum sagenumwobenen Steinschlösschen


[Grafik]

Unsere schöne Frühlingswanderung starteten wir in dem stillen Ort Scheuerberg...


[Grafik]

Der landschaftlich offene Weg führte uns dann nach Seidenbach...


[Grafik]

...und weiter steil hinauf zum Aussichtspunkt "Auf dem Eck"...


[Grafik]

"Auf dem Eck" mit herrlichem Blick über das Schlierbachtal nach Lindenfels...


[Grafik]

Auf dem Nibelungensteig wandern wir hoch zum Krehberg und weiter zur "Mathildenruh´...


[Grafik]

Ruhepause an der "Mathildenruh" mit Blick auf Kolmbach...


[Grafik]

In Schannenbach muss es wohl geschneit haben...


[Grafik]

Wir sind am Ziel unserer Wanderung: Das legendenumwobene "Steinschlösschen"
oder wie die Felsengruppe im Volksmund genannt wird, das "Wildeleutehäusel"...


[Grafik]

Den alten Geschichten nach lebten hier in früheren Zeiten arme, ausgestoßene Menschen; (wilde Leute)...


[Grafik]

Geraume Zeit später gelangen wir wieder an unseren Ausgangspunkt
und verbringen einige genüssliche Zeit im Gasthaus "Zum Steinschlösschen"...


1. Tagestour auf dem Blütenweg von Nächstenbach nach Hemsbach und zurück.


[Grafik]

Lustiger und kulinarischer Start in Nächstenbach...


[Grafik]

Auf dem Blütenweg zwischen Nächstenbach und Hemsbach: Ausblick in die Rheinebene;
zaghafte Frühlingsboten...


[Grafik]

Nach einigen Steigungen und Abstiegen wandern wir durch das idyllische Eichbachtal...


[Grafik]

Liebevoll geschmückter Gartenzaun auf dem Blütenweg...


[Grafik]

Wir sind oberhalb des jüdischen Friedhofes in Hemsbach angelangt;
Wanderleiter Erich Cimander erzählt Interessantes...


[Grafik]

Die jüdische Ruhestätte existiert seit 1674;
es befinden sich dort noch insgesamt 1.066 Grabstelen.


[Grafik]

Kleines Picknick am Pavillon unterhalb des Waldnerturms (auch Vier-Ritter-Turm)...


[Grafik]

Bevor es weiter geht, nochmals ein Blick auf die Komoot-Navigation...


[Grafik]

Wir sehen einige blühende Hecken und Mandelbäumchen...


[Grafik]

Noch ist der Frühling nicht vollständig eingekehrt...



Kultur: Besuch und Führung in der Firma Roche Diagnostic GmbH in Mannheim


[Grafik]

Begrüßung durch Frau Ulrike von Eicke;
anschließend Informationen im Konferenzraum der Firma Roche
über deren Forschungsgebiete und den resultierenden Produkten...
Geraume Zeit später machen wir im Außenbereich noch einen interessanten Rundgang,
der vor der Fertigungsstätte eines neuartigen Gerätes für Blutzucker-Bestimmung endet.


[Grafik]

Kleiner Plausch zwischendurch...


[Grafik]

Virtuelle 3 D-Darstellungen, einmal mutig von Hedi Schmidt (OWK) ausprobiert...


[Grafik]

Verabschiedung von unserer Führerin Frau Ulrike von Eicke
und kleines Dankeschön von Kulturwartin Georgine Winter (OWK)


[Grafik]

Anschließend fahren wir in die Weinheimer Weststadt, um im chinesischen Restaurant zu schlemmen...


[Grafik]

Ein Dankeschön gilt unserer Kulturwartin Georgine, die wieder eine tolle Idee Wirklichkeit werden ließ!


Vorfrühlings-Wanderung "Unter Weinheims Burgen"


[Grafik]

Der Burgensteig; Ausgangspunkt an jenem herrlichen Vorfrühlingstag ist Birkenau...


[Grafik]

Der Steig führt hoch und am Sportplatz vorbei in Richtung Wachenburg...


[Grafik]

Die nächste Steigung in Richtung Wachenburg muss genommen werden...


[Grafik]

Extrem-Steigung; kein Wunder, ist ja auch ein Steig!!!


[Grafik]

Wir erreichen die Wachenburg auf dem Wachenberg, einst aktiver Vulkan vor ca. 290 Millionen Jahren...


[Grafik]

Die Wachenburg, Fertigstellung 1913,
Tagungs- und Begegnungstätte des Korporationsverbandes studentischer Corps;


[Grafik]

Schöner Ausblick in die von der Sonne beschienene Rheinebene...


[Grafik]

Drei Wanderfreundinnen während einer Rast im Burghof...


[Grafik]

Im Sonnenschein ist gut ausruhen und picknicken...


[Grafik]

Schöne Lichtstimmung im "Rittersaal" der Wachenburg...
nach geraumer Zeit wandern wir hinunter nach Weinheim und weiter zum "Altem Friedhof"


[Grafik]

Die Grabstätte des Wald-Michelbacher Arztes, Schriftstellers und Weltenbummlers
Dr. Adam Karillon und seines Vaters auf dem "Alten Friedhof" in Weinheim...
Ehrenbürger der Stadt Wald-Michelbach und Weinheim; erster Träger des Georg-Büchner-Preises.


[Grafik]

Die Familien-Grabstätte der Gründer der Hildebrand-Mühle...
im Hintergrund liegt der Silo-Turm der ehemaligen großen Mühle.


[Grafik]

Grabstätte der Familie Freudenberg...


[Grafik]

Der Blütenweg führt uns anschließend weiter durch die Nordstadt...


[Grafik]

...und den Nordhang hoch zum "Ölgrund"; Urwaldpfad am Steilhang,


[Grafik]

...mit Ausblick auf den Porphyr-Steinbruch...


[Grafik]

Wir befinden uns auf dem 6-Mühlenweg entlang der Weschnitz;
schöner Ausblick auf die Fuchs´che Mühle...


[Grafik]

Wir sind wieder zurück; auf dem Weg zum Bistro "Toscana" in Birkenau...


[Grafik]

Gemütlicher Abschluss im Bistro bei Philip...


Zurück zur Startseite