[Grafik]

4. Quartal 2018


Abschluss-Radtour der Dienstagabend-Radtourgruppe an den Rhein


[Grafik]

Wir starteten in der Nähe von Lorsch, fuhren durch Einhausen
und im Moment befinden wir uns kurz vor dem Jägersburger Wald...


[Grafik]

Der weitere Weg führt uns an den Kühltürmen des Bibliser Kraftwerkes vorbei...


[Grafik]

Kurze Pause am Rheindamm...


[Grafik]

Hier müssen wir wegen eines gesperrten Straßenbau-Abschnittes unsere Route ändern;
so fahren wir einen Teil der Weschnitz entlang, durch den Steiner Wald
und später am Rhein entlang in Richtung des Naturschutzgebietes Biedensand...


[Grafik]

Abenteuerliche Wege durch das idyllische Naturschutz-Gebiet Biedensand...


[Grafik]




[Grafik]

Bald haben wir die romantisch am Rhein gelegene Gaststätte "Neurhein" erreicht...


[Grafik]

Wanderfreund Elmar steht am Eingang des Gasthauses mit der Kamera bereit
und fotografiert die nach und nach eintreffenden Radler;
hier die 1. Vorsitzende Hedi Schmidt...


[Grafik]

Radtourleiter Erich Cimander, dahinter Jutta Finger...


[Grafik]

Wanderfreund Hanspeter Wetzel...


[Grafik]

Die Freunde Anita Walther und Rainer Wolf...


[Grafik]

Die Freunde Karl Schenk und Wolfgang Gebremski...


[Grafik]

Siegfried Schmidt...


[Grafik]

Unsere Damen Rita Thienel, Ellen Schmich und Regine Steinmaus...


[Grafik]

Ausflugs-Gasthaus "Neurhein" am Rhein gelegen...


[Grafik]

Romantische Auenwald-Landschaft, vom Gasthaus aus betrachtet...


[Grafik]




[Grafik]

"Was gibt es denn Gutes zu essen?" Studium der Speisekarte...
der spätere Heimweg führt über Lampertheim und den Viernheimer Wald
zurück zum Ausgangspunkt der 70 km langen Radtour...

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank, lieber Erich,
für die Organisation und Leitung dieser erlebnisreichen, schönen Radtour!




Abenteuer Margaretenschlucht, eine spektakuläre Wanderung im Naturschutzgebiet.


[Grafik]

Herbstzeitlosen-Zeit im Spätsommer 2018


[Grafik]

Wir starten in Guttenbach und wandern über die Brücke nach Neckargerach


[Grafik]

Dort beginnt der schöne Panorama-Wanderweg, der uns zur Margaretenschlucht führt...


[Grafik]

Ein Felsengeist...


[Grafik]

Herrlicher Ausblick auf den Neckar mit dem Guttenbach-Stauwehr...


[Grafik]

Wir befinden uns bereits in den Felsen der Schlucht...


[Grafik]

Achtsamkeit während des Aufstieges ist gefordert...


[Grafik]

Unsere kleine, aber tapfere Gruppe...


[Grafik]

Schöner Rastplatz auf der Höhe über dem Ort Binau...


[Grafik]

...und genügend Platz für alle.


[Grafik]

Auf dem Höhenweg bewundern wir das schöne Landschafts-Panorama
und genießen die zahlreichen Apfel- und Birnensorten, die anscheinend nicht mehr geerntet werden!


Wanderung im Lande der Herren von Venningen-Neidenstein (Kraichgau).


[Grafik]

Das Wappen derer von Venningen-Neidenstein


[Grafik]

Wir sind in dem idyllischen Ort Neidenstein gelandet...


[Grafik]

...der Spaziergang führt uns hinauf zur Burg Neidenstein...


[Grafik]

Die Höhenburg war im 14. Jhd. Reichslehen der Herren von Venningen,


[Grafik]

Das schöne Fachwerk-Herrenhaus der Vorburg...


[Grafik]

Der Weg führt uns über den Reichelsberg nach Spechbach;
von der Hochebene haben wir herrliche Ausblicke auf die weitläufige Kraichgauer Landschaft...


[Grafik]

"Kraichgauer Äbbel..."


[Grafik]

Wir nähern uns dem kleinen Ort Spechbach,
wo wir in einem italienischen Gasthaus feine Speisen genießen
und unseren Flüssigkeits-Haushalt wieder normalisieren...


Spontane Sommerradtour in die Raubach


[Grafik]

Gähnende Leere an der Affolterbacher OWK-Hütte...
kein Wunder, das Fest wurde wegen Waldbrandgefahr abgesagt!
Wir fahren weiter nach Olfen und hinunter ins stille Finkenbachtal...


[Grafik]

Steil hoch führt der Weg in die Raubach, wo wir es uns gut gehen lassen...


[Grafik]

Noch ein steiler und langer Anstieg zur Spechtbach...


[Grafik]

Die Steigungen sind trotz sommerlicher Hitze nun alle geschafft;
wir befinden uns jetzt nicht mehr weit vom Stallenkandel entfernt...
Die Bilanz: 50 km bei 940 Höhenmetern! Beachtlich.


Wanderung auf den Höhen des Sensbachtals


[Grafik]

Wir gelangen nach einigen Kilometern an den Sensbachtal-Waldfriedhof;
hier besuchen wir die Grabstätte des in den 70 ger Jahren von der RAF ermordeten Jürgen Ponto...


[Grafik]

Blick auf Unter-Sensbach...heute herrschen hohe Sommer-Temperaturen...


[Grafik]

Nach einer strammen Steigung auf die Anhöhe der anderen Talseite,
kommt unser idyllischer Picknickplatz in Sicht...


[Grafik]

Mittagspause hoch über dem Ort Unter-Sensbach...


[Grafik]

Wir sind auf dem Panoramaweg, der uns wieder in nördliche Richtung zum Parkplatz (Nähe Reußenkreuz) führt;
hier ein Blick auf das im Tal liegende Ober-Sensbach...


Abenteuer Wasgau...Radtour nach Wissembourg und Wanderung auf dem Napoleons-Steig


[Grafik]

Unsere Radtour beginnt in Hinterweidenthal;
nach 32 Km gelangen wir nach Wissembourgs, der hübschen nordelsässischen Stadt...


[Grafik]

Wir kehren in einem Restaurant in der Nähe des "Maison du Sel" ein...


[Grafik]

Die sportliche OWK-Radtourgruppe...


[Grafik]

Unsere Damen sind von den "Happileins" einer Patisserie ganz entzückt...


[Grafik]

Wir befinden uns auf dem Rückweg und fahren an dieser schönen Mühle vorbei...


[Grafik]

Trinkpause unterwegs nach Hinter Weidenthal...Dunkle Wolken kündigen ein nahes Gewitter an.


< Zurück zur Startseite