[Grafik]

1. Quartal 2017

(Bitte scrollen, um weitere Bilder zu sehen...)


Kultur: Besuch des SWR-Regionalstudios in Mannheim



[Grafik]



[Grafik]

Unsere Teilnehmer im Vorraum des SWR-Studios

[Grafik]

Referat im Fernsehstudio

[Grafik]

Im Regen geht es wieder nach Hause...


Tagestour nach Ober-Mumbach auf Umwegen



[Grafik]

Begrüßung in Weiher durch unsere alten Freunde Josef und Käthi Gramlich...

[Grafik]

Wir verlassen Weiher und erklimmen die Anhöhe zum Panoramaweg...

[Grafik]

Ober-Mumbach liegt im Mittagsdunst...

[Grafik]

Auf der Höhe...Blick nach Osten.

[Grafik]

Liebe Freunde...Attila und Wolfgang.


Wanderer-Ehrungsfest 2016/2017



[Grafik]

Die 1. Vorsitzende Hedi Schmidt eröffnet das traditionelle Fest
mit der Begrüßung der Wanderfreunde, der Ehren-Vorstandsmitgliedern und der besonderen Gäste.

[Grafik]

Im gemütlichen Gasthaus "Zum Odenwald" trafen sich wieder zahlreiche Wanderfreunde...

[Grafik]

Die Ehrengäste: OWK-Bezirks-Vorsitzender Hermann Filip,
1.Beigeordneter Andreas Pfeifer, Ortsvorsteherin Maria Wetzel
und Ehren-Bürgermeister Lothar Knopf.

[Grafik]

Unser bewährtes Musikanten-Duo Rainer Wolf und Elfriede Katschinka.

[Grafik]

Wanderfreundin und Vorstands-Mitglied Edith Mannale
ergötzt ihre Freunde mit einer Anektode in "Monnemer Dialekt"...

[Grafik]

Emil Winter informiert über die Sonder-Ausstellung
"Entwicklung des Fahrrades von Drais bis Neuzeit" im Mannheimer Technik-Museum...


1. Wanderung im neuen Jahr auf die verschneite Juhöhe


[Grafik]

Start zu unserer 1. Wanderung, die uns auf die Juhöhe führt;
wir haben liebe Gäste vom OWK Rimbach dabei...

[Grafik]

Wir staunen nicht schlecht...im Wald liegt Schnee!

[Grafik]

Eine zauberhafte Landschaft erschließt sich uns...

[Grafik]

Der Winter hat selbst vor Euklid keinen Respekt...

[Grafik]

Nach der Einkehr in der gemütlichen Waldschenke Fuhr
und einem genüsslichen Zusammensein,
treten wir den Nachhauseweg durch eine Märchenlandschaft an...

[Grafik]

Die letzten Sonnenstrahlen liegen auf den verschneiten Wäldern...

[Grafik]

Der Rest der lustigen Heimkehrer...

[Grafik]



[Grafik]

Es dämmert...bald sind wir zu Hause.




Erinnerungen an 2016
Wanderungen durch die wilden Schluchten der Kleinen Luxemburgischen Schweiz
September 2016



[Grafik]

Berdorf auf der Grevenmacher Hochebene, nicht weit von Echternach entfernt...

[Grafik]

Unser feines Hotel Kinnen...wir brechen gerade zu unserer ersten Wanderung auf...

[Grafik]

Der "B2"-Rundweg führt uns zu spektakulären Felsenorten:
"Raiberhiel", "Maartbesch", "Siebenschlüff"...

[Grafik]

Auf dem Weg zur Räuberhöhle (Raiberhiel)...

[Grafik]

Die Felsentreppe erst mal hoch, dann in ein Labyrinth und wieder steil und holprig runter...

[Grafik]

Es ist dunkel und eng in diesem Schacht...

[Grafik]

Der nächste Morgen sieht uns auf dem "E1"-Wanderweg nach Echternach...
Im Hintergrund sieht man die Abtei und die Basilika...

[Grafik]

Der spektakuläre Rückweg führt uns durch die wilde Wolfsschlucht...

[Grafik]

Wieder Stufen hoch, durch die Felsen und wieder runter...

[Grafik]

Wanderfreund Karl ist guter Dinge...

[Grafik]

Fast am am Ende der 13 Kilometer-Wanderung erreichen wir die Hohllay,
wo die Leute früher ihre Mühlsteine aus den Sandsteinfelsen geschnitten hatten...

[Grafik]

Der Ausgang der Hohllay...es ist nicht mehr weit zum Parkplatz!

[Grafik]

Heute sind wir mit 2 getrennten Gruppen unterwegs,
Hedi führt die "W6"-Tour im Müllerthal...

[Grafik]

Nicht weit davon erreichen die Freunde den "Schiessentümpel"
mit den schönen Dreifach-Wasserfällen...

[Grafik]

Trinkpausen sind wichtig, da es ohne schweißtreibende Steigungen nicht geht...

[Grafik]

Aufstieg auf den Felsen "Predigtstuhl" kurz vor Berdorf...

[Grafik]

Die zweite Gruppe unternimmt am Morgen auf dem Müllerthaltrail
und "W3"-Wanderweg die 15 Km-Wanderung ins Müllerthal und zurück
durch eine spektakuläre und bizarre Felsen-Landschaft...

[Grafik]

Auf dem Weg zum "W3"-Wege-Einstieg herrscht herbstlicher Nebel in den Felsen...

[Grafik]

Im Müllerthal scheint wenig später die Sonne...

[Grafik]

Nach einer gemütlichen Kaffeepause in der Heringermillen,
steigt der Weg an und entführt uns in eine bizarre Felsenlandschaft...

[Grafik]

Hoch aufragende Felsenwände, enge Pfade, hoprige Wege...

[Grafik]

Letzter Tag in Echternach; hier in der Fußgägerzone mit Geschäften, Restaurants und Cafés...

[Grafik]

Wir haben eine Stadtführung gebucht,
die nette Dame erzählt Interessantes über die alte Stadt,
die bereits im 7. Jahrhundert von dem Missionar Willibrord gegründet wurde;

[Grafik]

Sicht aus den Arkaden des ehemaligen Gerichtsgebäudes "Dênzelt" auf das Rathaus...

[Grafik]

Die Orangerie im Park, jetzt ein Gymnasium...

[Grafik]

Die schöne Willibrord-Basilika...

[Grafik]

Die herrlichen Kirchenfenster,
die das Leben des Missionars und Stadtgründers erzählen...

[Grafik]

Torso des Jesus von Nazareth, eine beeindruckende Plastik...

[Grafik]

In der karolingischen Krypta ruht der Missionar Willibrord...




Zurück zur Startseite